Trinidad über Sancti Spiriti – Kuba Reiseblog Tag 9

Trinidad Foto mit einem Esel

Das nächste Ziel ist Trinidad. Leider sind mir die Notizen vom heutigen Tag abhanden gekommen. Daher versuche ich mich so gut wie möglich zu erinnern, was heute so passiert ist. Im Wesentlichen sind wir über die Autobahn in Richtung Trinidad gefahren. Bei einem kurzen Stop in Sancti Spiriti gab es was zu Trinken und ein paar schöne Fotos. In Trinidad angekommen galt es die Casa zu finden. Ausgesucht hatten wir diese schon. Zu ihr zu gelangen war dann allerdings eine nicht zu unterschätzende Aufgabe. Die Karte im Reiseführer war derart ungenau, dass wir erstmal von der falschen Seite in Trinidad eingefahren sind. Plötzlich und unvermittelt standen wir dann vor den verschlossenen Toren der Altstadt. Das wäre prinzipiell nicht so schlimm, wenn es hier nicht so unglaublich viele nervige Leute geben würde, die dir für Geld zeigen wollen, wo Du nicht hin willst. “Diese Casa gibt es nicht mehr”, “Der Weg dahin ist eingestürzt”, “Dort ist gestern alles ausgebrannt, aber wir wissen etwas anderes wo Ihr unterkommen könnt”. Das sind nur einige wenige Aussagen die wir hier in kürzester Zeit gehört haben.

Einmal Trinidad bitte!

Nach einiger Zeit und kaputten Nerven finden wir unser Ziel. Der Weg dahin scheint renoviert, das Feuer gelöscht und verbranntes wiederhergestellt zu sein. Sogar die Casa ist noch da. Das Zimmer ist frei und gut, wenn auch ohne Fenster. Man lässt uns aber wissen, dass wir nächsten Tag in eine andere Casa umziehen müssten, weil das Zimmer dann schon reserviert sei. Insgesamt kein guter Start in Trinidad.

Wir wollen der Stadt eine zweite Chance geben und laufen erstmal ein bisschen rum. Wir suchen was zu Essen und eine Einkaufsmöglichkeit. Aber auch der zweite Eindruck macht uns schnell klar, dass dies nicht unser Lieblingsort werden wird. So ziemlich alles ist auf Touristen ausgelegt. Jeder Mist kostet was und an jeder Ecke labert uns jemand an. Gegen Abend finden wir eine Casa de la Trova. Die ist zwar auch mit Touristen gefüllt, aber im Vergleich zur Straße und dem was auf “der großen Treppe” im Herzen Trinidads abgeht, recht normal. Wir versuchen uns später noch zur Diskothek “The Cave” durchzuschlagen. Eine Freundin hatte uns diese empfohlen. Der Weg dort hin ist und aber dann doch etwas zu dunkel und wir kehren um.

Bilder Sancti Spiriti

Bilder Trinidad

Leave a Comment.