Ähnliche Produkte im OXID eShop verbessern

OXID eShop

In einem vergangenen Projekt sollten in einem OXID eShop ähnliche Produkte in der Detail-Ansicht gezeigt werden. Nach kurzer Suche stellte sich heraus, diese Funktionalität ist bereits vorhanden. Allerdings stellte sich genauso schnell heraus, dass die Ergebnisse oft Produkte enthalten, die sich garnicht ähnlich sind. Wirklich ähnliche Produkte im OXID eShop anzuzeigen ist also garnicht so einfach. Der Grund dafür ist, dass OXID in der Implementierung nur einen sehr rudimentären Vergleich auf Ähnlichkeiten macht. Um dies zu verbessern, habe ich die Funktion über ein Modul erweitert.

Continue reading

Black Friday – CrashPlan+ spottbillig

Black Friday Schnäppchen voraus

Am Black Friday muss man schnell sein. Das wissen alle, die schonmal an diesem denkwürdigen Tag versucht haben in Amerika irgendetwas einzukaufen. Aus diesem Grund verliere ich an dieser Stelle nicht zu viel Zeit, sondern schick euch gleich weiter auf die CrashPlan Webseite, auf der das Black Friday Angebot schon recht prominent prangert (allerdings nur bis zum 25.11.2012). Rabatt gibt es aktuell noch 95%, aber der reduziert sich bis Montag alle zwei Stunden. Also schnell vorbei schauen: Go to CrashPlan

Für alle denen das zu schnell geht

Ein paar Worte für diejenigen, die nicht wissen worum es sich hier handelt und daher nicht gleich vor lauter Freude auf den Link klicken. CrashPlan ist eine Backup-Lösung, die es zum einen kostenlos ermöglicht Backups auf externe Rechner zu spielen, z.B. bei Freunden oder auf einen eigenen Server. Zum Anderen bietet CrashPlan allerdings auch die Möglichkeit für eine monatliche Gebühr (ab 3$) Backups auf deren Cloud Infrastruktur abzulegen. Dieser Service ist heute massiv reduziert zu haben, aktuell bekommt man ein Jahr für den Preis eines Monats.

Interessant ist das für alle, die zum einen Wissen, was ein Backup der eigenen Daten Wert ist (und aktuell vielleicht sogar schon eines machen, sei es mit Time Machine oder anderen Programmen), sich zum anderen aber auch vorstellen können, dass der eigene Rechner mitsamt der Backup-Platte gestohlen werden könnten oder einem Feuer, einer Naturkatastrophe o.ä. zum Opfer fallen könnten. Einen längeren Artikel spare ich mir an dieser Stelle, nicht dass es nachher heißt: “Ich war nicht schnell genug…”